Der Preis für die besten Kampagnen im Agribusiness der letzten zwei Jahre.

Die Verbindungsstelle Landwirtschaft-Industrie e.V. und der Landwirtschaftsverlag Münster veranstalten zum 13. Mal den Deutschen Agrar-Marketing-Preis. Mit diesem Preis werden besonders kreative und überzeugende Werbekampagnen der letzten zwei Jahre im Agribusiness ausgezeichnet. Dadurch sollen der Agrarwerbung Impulse für mehr Ideenvielfalt und Kreativität gegeben werden.

Kategorien

Kampagnen können für eine von vier Wettbewerbskategorien angemeldet werden. Innerhalb jeder dieser Kategorien wird ein Preisträger ermittelt.

  • Landtechnik
  • Pflanzenproduktion
  • Tierhaltung
  • Dienstleistung (auch Handel, Verbände, Vereine, Organisationen)

Die Teilnehmer müssen ihre Kampagne jeweils einer dieser Kategorien zuordnen. Jeder Teilnehmer kann sich mit mehreren Motiven oder Kampagnen beteiligen.

Bewertungskriterien

Folgende Kriterien dienen als Leitlinie für die Bewertung:

1. Inhalt
Ist die Aussage leicht verständlich?
Kann die Hauptaussage schnell aufgenommen und erinnert werden?
Ist die Aussage glaubwürdig?

2. Form
Heben sich die Motive der Kampagne eindeutig ab oder sind sie austauschbar?
Spricht die Gestaltung der Motive den Betrachter an, ist sie kreativ und originell?
Unterstützt das Gesamterscheinungsbild der Kampagne die Aussage?

3. Umsetzung
Wie vielfältig wurde die Kampagne crossmedial umgesetzt?
Wurden dabei auch die sozialen Medien kreativ genutzt?
Ist die Kampagne Teil einer integrierten Kommunikations- und Marketingstrategie?

4. Wirkung
Schaffen die einzelnen Motive Aufmerksamkeit?
Wird die Zielgruppe durch die Motive aktiviert?
Welche Verhaltenswirkungen gab es bei den Zielgruppen?

Veranstalter

Die Verbindungsstelle Landwirtschaft-Industrie e.V. und der Landwirtschaftsverlag Münster.

Die Jury

Prof. Dr. Monika Gerschau
Professorin für Agrarmarketing an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf, Freising

Dr. Josef Krapf
Mitglied im Geschäftsführenden Vorstand der VLI, Partner bei der Artemis-Group

Werner Schwarz
Vizepräsident des Deutschen Bauernverbandes und Präsident des Bauernverbandes Schleswig-Holstein

Dr. Nora Hammer
Geschäftsführerin, Bundesverband Rind und Schwein e. V.

Dipl.- Kfm. Michael Hartung
Geschäftsführender Gesellschafter Agenta Werbeagentur, Gründer und Geschäftsführer DIFMB